TOKIO TEAM chAHRity: Der Adventskalender für den guten Zweck

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz (LSB) möchte zur besinnlichen Jahreszeit nochmal die einzigartige Solidarität und den besonderen Zusammenhalt der rheinland-pfälzischen Sportfamilie in den Mittelpunkt rücken und mit einer Charity-Aktion an die von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen aus dem Ahrtal erinnern. Dazu startet der LSB mit Unterstützung der Stiftung Sporthilfe Rheinland-Pfalz einen besonderen Adventskalender – hinter einer Vielzahl der 24 Kalendertürchen verbergen sich exklusive Olympia-Artikel des TOKIO TEAMS RLP, die jeweils im Rahmen einer digitalen Auktion ersteigert werden können. Der gesamte Erlös wird vom LSB über den Sportbund Rheinland an die von der Flut betroffen Sportvereine im nördlichen Rheinland-Pfalz, insbesondere im Ahrtal, gespendet. Die Aktion wird mit der Botschaft begleitet, die die aus dem Ahrtal stammende Slalom-Kanutin Ricarda Funk nach ihrem Olympiasieg in Tokio formuliert hatte: „Zusammen sind wir stärker!“

 

„Die Bilder der Flut machen uns nach wie vor fassungslos und traurig“, sagt LSB-Präsident Wolfgang Bärnwick und spricht bei den Ereignissen am Abend des 14. Juli dieses Jahres von einer „Katastrophe von historischem Ausmaß“. Die Unwetterfolgen seien weiter dramatisch, vielen Menschen sei buchstäblich der Boden unter den Füßen weggezogen worden – auch unzählige Sportvereine haben in wenigen Minuten beinahe alles verloren. Viele Monate nach der Flut kämpfen die meisten noch mit den verheerenden Auswirkungen. „Wir möchten die Adventszeit nutzen, um möglichst viele Menschen noch einmal für das Schicksal vieler rheinland-pfälzischer Mitbürger*innen zu sensibilisieren. Im Rahmen unserer Charity-Aktion rufen wir zur Solidarität auf – auch knapp fünf Monate nach der Katastrophe ist jede finanzielle Unterstützung zum Aufbau der Infrastruktur für den Sport hilfreich.“

 

Unterstützt wird der LSB von der Stiftung Sporthilfe RLP und dem TOKIO TEAM RLP – den diesjährigen Olympiateilnehmer*innen aus Rheinland-Pfalz. „Auch Spitzensportler*innen, ihre Vereine und ihr Umfeld sind von der Flut betroffen. Nicht zuletzt unsere Goldmedaillengewinnerin Ricarda Funk, die aus dem Ahrtal stammt, für den KSV Bad Kreuznach an den Start geht und in der betroffenen Region viele enge Kontakte pflegt. Gerne unterstützt die Sporthilfe RLP den LSB und ist mit seinen Athlet*innen Teil dieser einzigartigen Charity-Aktion für die betroffenen Sportvereine im Land“, sagt der neue Vorsitzende der Stiftung Sporthilfe RLP, Dr. Ulrich Becker. „Wir hoffen, dass die exklusiven Überraschungen und Präsente des TOKIO TEAM RLP zahlreiche Bieter*innen anlocken und hohe Beträge zusammen kommen.“

 

Der TOKIO TEAM chAHRity Adventskalender bietet bis zum 24. Dezember jeden Tag ein neues Highlight der erfolgreichsten Sportler*innen des Landes. Im Mittelpunkt steht dabei die Versteigerung verschiedenster Olympia-Artikel und anderer Überraschungen, die ab dem 6. Dezember über die digitale Auktionsplattform eBay ersteigert werden können. Neben der originalen Sportbekleidung aus der Olympia-Kollektion und anderen Artikeln im Kontext der Olympischen Spiele sind auch exklusive Trainingseinheiten mit einzelnen rheinland-pfälzischen Top-Athlet*innen zu ersteigern. Kurzvideos mit Trainingstipps und Ernährungsbeispielen weiterer Spitzenathlet*innen, die von der Stiftung Sporthilfe RLP gefördert werden, ergänzen den Adventskalender. Insgesamt warten rund 20 Charity-Highlights auf alle Sportfreund*innen, die in den nächsten Tagen auf der Auktionsseite des Landessportbundes ersteigert werden können.

 

Alle Infos, eine tagesaktuelle Übersicht der veröffentlichten Auktionen und die Anmeldung für einen täglichen Newsletter zum TOKIO TEAM chAHRity-Adventskalender finden Sie unter www.lsb-rlp.de/chAHRity und über alle Social Media-Kanäle des Landessportbundes und der Sporthilfe RLP. Die Auktionsseite des LSB finden Sie unter https://www.ebay.de/usr/landessportbundrlp.

 

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne per Mail an: chAHRrity@lsb-rlp.de.    

Sponsoren & Partner
Kuratoren
Aktiv werden

Spitzensport in Rheinland-Pfalz unterstützen

Möchten auch Sie den Spitzensport in Rheinland-Pfalz unterstützen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gerne entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen das passende Paket.

Copyright © 2022 Stiftung Sporthilfe Rheinland-Pfalz