Was unsere Athleten zu den Lockerungen für das Training in der Corona-Krise sagen …

Seit Montag gelten Erleichterungen für das Training von Spitzensportler*innen, die an Bundesstützpunkten, anerkannten Landesleistungszentren und Landesstützpunkten in Rheinland-Pfalz trainieren. Die neue Corona-Bekämpfungsverordnung (4. COBeLVO) der Landesregierung ermöglicht unter der strengen Einhaltungen der aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen das Training alleine, zu zweit oder in Gruppen von maximal fünf Personen auf den gewohnten Sportanlagen. Die Spitzensportler*innen sind sehr erleichtert und freuen sich ihren Trainingsrhythmus wieder unter professionellen Bedingungen aufnehmen zu können. Wir haben erste Stimmen unserer Athlet*innen gesammelt.

Der Landessportbund und die Sporthilfe appellieren an alle
Sportler*innen in Rheinland-Pfalz, die neuen Regelungen und Lockerungen
einzuhalten und Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Bevölkerung zu zeigen. Die genauen Lockerungen für den Spitzensport durch die neue Landesverordnung in Rheinland-Pfalz finden
Sie hier: 

Sponsoren & Partner
Kuratoren
Aktiv werden

Spitzensport in Rheinland-Pfalz unterstützen

Möchten auch Sie den Spitzensport in Rheinland-Pfalz unterstützen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gerne entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen das passende Paket.

Copyright © 2020 Stiftung Sporthilfe Rheinland-Pfalz