SOPHIA JUNK

Geburtsdatum: 01. März 1999
Beruf: Polizeikommissar-Anwärterin (Polizei RLP)
Sportart: Leichtathletik (100m, 200m)
Verein: LG Rhein-Wied
Trainer: Martin Schmitz

Motivation/Motto: Du kennst deine Grenze erst, wenn Du darüber hinaus gewachsen bist!

Wenn ich nicht Sportlerin geworden wäre, hätte ich trotzdem den selben Berufsweg eingeschlagen und hätte sicherlich ein weiteres Talent an mir entdeckt.

Mein sportliches Ziel 2021:
Medaille U23 EM mit der 4x 100m Staffel und über 200m

Sophia Junk_1000x1500

2019

U23-Europameisterin mit der 4x100m Staffel bei der U23-EM in Gävle / Schweden

        5. Platz über 200 m bei der U23-EM in Gävle/Schweden

        4. Platz über 200 m bei der DM in Berlin/Deutschland

2018

U20-Weltmeisterin mit der 4x100 m Staffel bei der U20-WM in Tampere/Finnland

        5. Platz über 200 m bei der U20-WM in Tampere/Finnland

2017

U20-Weltrekord mit der 4x100m Staffel

 

U20-Europameisterin mit der 4x100m Staffel bei der U20-EM in Grosseto/Italien

Silber über 200 m bei der U20-EM in Grosseto/Italien.

Sponsoren & Partner
Kuratoren
Aktiv werden

Spitzensport in Rheinland-Pfalz unterstützen

Möchten auch Sie den Spitzensport in Rheinland-Pfalz unterstützen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gerne entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen das passende Paket.

Copyright © 2021 Stiftung Sporthilfe Rheinland-Pfalz