Heike Albrecht

Geburtsdatum: 01. März 1991
Beruf: Tennistrainerin
Disziplin: Tennis (Gehörlosensport)

Verein: TSV Aitenfurth/ GSV Neuwied

Trainer: Marius Schröder

Bestleistungen: Olympiasiegerin einzeln, mehrfache Welt- und Europameisterin

Motto/Motivation:  Tennis ist Psychologie – Wenn Du gewinnst, hast du es richtig gemacht, wenn Du verlierst, verlierst du nur gegen Dich selbst.

Mein sportliches Ziel 2020: EM in Hamburg: in jeder Disziplin erfolgreich sein.

Aus Hamburg bringe ich Folgendes mit nach Hause: Einen Titel? Auf jeden Fall dreckige Wäsche 😉

Heike Albrecht_1000x1500

2018

Silber mit der Mannschaft bei der Gehörlosen-WM in Antalya/Türkei

2016

Europameisterin im Damen-Doppel bei der Gehörlosen-EM in Portoroz/Slowenien

Bronze im Einzel bei der Gehörlosen-EM in Koblenz/Deutschland

Bronze im Mixed bei der Gehörlosen-EM in Koblenz/Deutschland

2014

5. Platz mit der Mannschaft bei der Gehörlosen-WM in Chattanoga/USA

2013

Gold im Einzel bei den Deaflympics in Sofia/Bulgarien

Gold im Mixed bei den Deaflympics in Sofia/Bulgarien

Bronze im Damen-Doppel bei den Deaflympics in Sofia/Bulgarien

2012

Europameisterin im Einzel bei der Gehörlosen-EM in Koblenz/Deutschland

Europameisterin im Mixed bei der Gehörlosen-EM in Koblenz/Deutschland

Europameisterin im Damen-Doppel bei der Gehörlosen-EM in Koblenz/Deutschland

2011

Weltmeisterin mit der Mannschaft bei der Gehörlosen-WM in Izmir/Türkei

2009

Gold im Damen-Doppel bei den Deaflympics in Taipeh/Taiwan

2008

Europameisterin im Einzel bei der Gehörlosen-EM in Bukarest/Rumänien

Europameisterin im Damen-Doppel bei der Gehörlosen-EM in Bukarest/Rumänien

Europameisterin im Mixed bei der Gehörlosen-EM in Bukarest/Rumänien

2007

Silber mit der Mannschaft bei der Gehörlosen-WM in München/Deutschland

2005

Silber im Mixed bei den Deaflympics in Melbourne/Australien

2004

Bronze im Damen-Doppel bei der Gehörlosen-EM

Bronze im Mixed bei der Gehörlosen-EM.

Sponsoren & Partner
Kuratoren
Aktiv werden

Spitzensport in Rheinland-Pfalz unterstützen

Möchten auch Sie den Spitzensport in Rheinland-Pfalz unterstützen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gerne entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen das passende Paket.

Copyright © 2020 Stiftung Sporthilfe Rheinland-Pfalz