Nathalie Ebertz

Geburtsdatum: 04.08.1990
Beruf: Lehrerin
Disziplin: Rollstuhlbasketball
Verein: Doneck Dolphins Trier

Trainer: Dirk Passiwan, Martin Otto

Bestleistungen:
 3. Platz bei der EM in Rotterdam

Motto/Motivation: No risk, no fun!

Hobbys: Kochen, Lesen, Reisen

Wenn ich nicht Sportler geworden wäre, wäre ich: …trotzdem Lehrerin geworden. Es gibt noch andere Fächer als Sport.

Mein sportliches Ziel 2020: eine Medaille bei den Paralympics 2020

Aus Tokio bringe ich Folgendes mit nach Hause: Eine Medaille. Die Farbe entscheiden wir noch, aber Gold ist das Ziel.

000_Team Tokio Blanco

2019

4. Platz bei der EM in Walbrzych/Polen

2016

8. Platz bei den Paralympics in Rio de Janeiro/Brasilien

2015

Bronze bei der EM in Worcester/Großbritannien

2014

11. Platz bei der WM in Incheon/Südkorea

2013

6. Platz bei der EM in Frankfurt a.M./Deutschland

Topscorer bei der EM in Frankfurt a.M./Deutschland

2012

6. Platz bei den Paralympics in London/Großbritannien

2011

Vize-Europameister bei der EM in Nazaret/Israel

Topscorer und Allstar bei der EM in Nazaret/Israel

2010

7. Platz bei der WM in Birmingham/Großbritannien

2009

MVP der italienischen Liga (Seria A)

Topscorer in Italien

6. Platz bei der EM in Adana/Türkei

2008

5. Platz bei den Paralympics in Peking/China

Gewinn der Supercoppa in Italien.

Sponsoren & Partner
Kuratoren
Aktiv werden

Spitzensport in Rheinland-Pfalz unterstützen

Möchten auch Sie den Spitzensport in Rheinland-Pfalz unterstützen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gerne entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen das passende Paket.

Copyright © 2020 Stiftung Sporthilfe Rheinland-Pfalz